im September

… noch ganz erfüllt von einem rundum wunderbaren Südtirol-Urlaub, gebräunt von alpiner Sonne, gestählt von stundenlangen Bergwanderungen versuche ich möglichst viel in den Berliner Alltag hinüber zu retten. Herrliches Sommerwetter haben wir ja noch …. Aber was muss ich beim ersten Betreten eines Supermarktes entdecken? Weihnachtsplätzchen! Stollenkonfekt und Baumbehang! Ich möchte das nicht!

Ich möchte eigentlich auch nicht behelligt werden von den Neuerdings-Forderungen des SPD-Vorsitzenden, der immerhin Mitglied der Regierung ist. Den Ich-habs-doch-schon-immer-gesagt-Auslassungen zahlreicher Politiker, jetzt, ein Jahr, nach dem Hunderttausende unregistriert in unser Land kamen. Ich sehe nirgendwo Lösungen oder Verbesserungen.

Für die Kontaktinformationsstelle KIS in Stuttgart vertone ich einen Werbefilm. So eine Initiative (gibt es auch überall in Berlin) finde ich gut und wichtig.

Comments are closed.