im September

rücken nicht nur der Herbst, sondern auch unabsehbare Kosten näher. Weil wir das Klima retten wollen. Das Klimakabinett verabschiedet ein Klimapaket (CO2-Steuer heißt nicht CO2-Steuer, Flugtickets nur ein bißchen teurer, Neubau nur noch klimaneutral – darf aber nicht so viel kosten, der Neubau) und die Jugend ruft zum großen Klimastreik auf. Will die Regierung zwingen zum Klimaschutz. Dabei lässt die Regierung doch nachdenken und durchrechnen… sie ist echt einig mit der rebellischen Jugend. Überhaupt sind sich alle seltsam einig. Kein Widerstand, nirgends. Wo sind die Künstler, Denker, Bands, Kabarettisten, Aktivisten, die die Regierung/Politik kritisieren? Man hört sie kaum. Stattdessen Staatskünstler (erfolgreich), die sich von Ministern und Präsidenten beklatschen lassen. Sofortiges Misstrauen! (ich rede nicht von Hiphoppern wie Timati oder dem muslimischen Superstar Maher Zain – der eine besingt Putin, der andere wird von Erdogan verehrt)

Aber ich will mich nicht wundern. Sondern mir treu bleiben. Nur weil es mir tausendfach entgegengerufen (oder-geschrieben) wird, muss etwas noch lange nicht gut für mich sein. Da bin ich besonders vorsichtig.

Comments are closed.