im Mai

…, da bin ich rundum froh wie ein Mops im Paletot. Heißt, im Mai, zumal in einem üppigen, grünen, Blüten und Blumen anbietenden, wie dem diesjährigen, kann mich nichts und niemand ärgern. Ich hab einfach gute Laune. Und blicke in Gesichter anderer gut gelaunter Menschen. Während der kühlen, feuchten ersten Hälfte des Monats hatte ich frei. Da wurde ausgiebig Thüringen und Sachsen besucht. Die reine Erholung. Die Landschaft, die Luft, das Essen! Und jetzt, wo sich der Mai schön sommerlich zeigt, arbeite ich durch. Aber ich nehms gelassen. Mein Sommer kommt noch!

Damit mein Lieblingsautor und Quotensachse M. Biskupek den Sommer auch genießen kann, muss er nur noch seine üble Erkrankung überstehen und genesen. Dafür drücke ich feste die Daumen.

Völlig egal waren und sind mir der Eurovision Song Contest, die Deutsche Fußballmeisterschaft (Bayern München ist wieder Erster) und die Erklärungen und Analysen nach der Wahl zum EU-Parlament, die weit und breit immer nur Europa-Wahl beniemt wird. Europa ist und bleibt der Kontinent. Zu dem auch Russland gehört und Norwegen und die Schweiz, die Ukraine und…

Comments are closed.