im Juni

… konnte gleich zu Beginn die erste große Hitze des Sommers begrüßt werden. Mich erfreuten die 30 Grad plus Sonne satt. Des weiteren wurde ich (und mit mir viele andere tausend Normalbürger) gleich in der ersten Woche mit einem Fußballspiel zweier ausländischer Mannschaften (Barcelona und Turin) belästigt. Radiostationen und Zeitungen überboten sich gegenseitig in Vorfreude. Als würde alle Welt Fußball toll finden! Nein, tut sie nicht!

Das Bohai ums Championsleague-Finale in Berlin  ist natürlich ein Klacks gegen die Vorbereitungen auf und für den G7-Gipfel auf Schloss Elmau am selben Juni-Wochenende. Hier finde ich mal das Wort Wahnsinn angebracht. Oder ich flüchte mich in Shakespeare: Viel Lärm um nichts.

Comments are closed.