im Juni

…am Zweiten des Monats, einem kühlen, regnerischen Herbsttag (13 Grad, Dauerregen) konnte ich die Korrekturen für das Lehrvideo „Mathematische Grundlagen der Wirtschaftsinformatik“ einsprechen. Ich bin nun umfassend über Lösungsmöglichkeiten linearer Gleichungssysteme mittels Gleichsetzungsverfahren informiert. Befürchte allerdings, die Informationen sind bis Ende des Monats, ach was sag ich, bis Ende der Woche wieder aus meinem Gedächtnis  verschwunden.

Gibt es das Gegenteil eines Schweigeseminars? So etwas werde ich jedenfalls kommende Woche erleben. Ich bin mit zwei (erfreulich gesprächigen) Freundinnen auf den uckermärkischen Bauernhof eines Berliner Freundes eingeladen.

Übrigens werden in drei Wochen die Tage schon wieder kürzer. Und bisher nur Kühle und Regen. Wenigstens zur Sommersonnenwende bitte ich mir Strandwetter aus! Da bin ich nämlich auf Hiddensee. Und auch in diesem Sommer unterstütze ich Marion Magas bei ihrer Lesung der „Inselgeschichten“. Diesmal im Feuerwehrhaus zu Neuendorf.

 

 

 

Comments are closed.