im Januar

… freue ich mich über den ersten Schnee des Winters. Schön, wie das Weiß alles Schmutzige, Laute, Unzumutbare bedeckt. Jedenfalls für einige Stunden. Den Jahreswechsel verbrachte ich im schönen Thüringen. Unbelästigt von Feierwütigen jeder Herkunft. Die Silvesterbräuche in Deutschland haben unsere Neuankömmlinge speziell aus dem Morgenland wohl als Aufforderung betrachtet, sich völlig enthemmt zu nehmen, wonach ihnen ist. Die Herren bekommen doch hoffentlich die Quittung.

Dabei wollte ich einfach nur allseits ein gesundes Neues Jahr wünschen. Ein friedliches. Ereignisreich wird es definitiv. Ich empfehle viel Wärme und Nähe.

Blatteis – Eisblatt?

 

Comments are closed.