im Dezember

… habe ich einen gewissen Xaver in Aktion erleben dürfen. Auf Rügen. Ich war beeindruckt.

Überhaupt nicht beeindruckt bin ich von dem Hin und Her vor der Regierungsbildung. War doch zu erwarten, dass das Werk namens Koalitionsvertrag nicht allen gerecht wird. Am Ende wird man sich einigen. Zähneknirschend aber „der Sache dienlich“ zustimmen. Besser wird jedenfalls nichts.

Am Ende des Jahres will ich jedoch nicht nörgeln. Sondern es lobpreisen als eines meiner schönsten!

Ich wünsche allen schöne Weihnachten. Und dass sie ohne Bitternis auf 2013 zurück blicken können.

Comments are closed.