im Dezember

freue ich mich, wie sicher so viele, auf Weihnachten. Die Geschenke sind besorgt und sogar schon  verpackt, die Wohnung ist seit zwei Wochen geschmückt, der Stollen aus dem Erzgebirge vorzeitig angeschnitten und Wildrezepte aller Art wurden ausprobiert. Und pünktlich zu Heiligabend gehts nach Thüringen und zwei Tage später nach Sachsen. Das Zusammensein mit meinen Lieben lasse ich mir garantiert von niemandem verbieten. Außerdem habe ich in diesem Jahr endlich mal keine Dienste über Weihnachten. (erst am Ende des Jahres wieder).

Ansonsten wünsche ich den meisten Menschen frohe entspannte Weihnachten und guten Rutsch!

P.S.: zu diesem denkwürdigen Jahr 2020 werden klügere als ich ihre Analysen abgeben und hoffentlich die Verantwortlichen für das große Gegen-die Wand-fahren benennen….

 

Comments are closed.